Das Womojahr 2014

 

9. Tour - Österreich;

Tauern Spa Kaprun / Zell a. See

 

01.11. 02.11.2014 - 2 Tage
Gesamtstreckenlänge: 181 km

2 wunderschöne Tage als 'Abcamptour' 2014. Wir genossen in Kaprun bei herrlichem Wetter zuerst die Landschaft bei einer Nordic-Walk-Tour und anschließend relaxten wir im Tauern Spa bis spät in die Nacht. Zu dieser Jahreszeit war wenig los, daher konnten wir direkt am großen Parkplatz vor der Therme nächtigen. Am Sonntag genossen wir entlang des Zeller Sees wunderbare Licht und Nebelspiele einer tollen Herbstlandschaft.


 

8. Tour - Deutschland;

Rosenheim/Erding/Prien-Herrenchiemsee

 

25.10. - 26.10.2014 - 2 Tage
Gesamtstreckenlänge: 383 km


Ein Thermen- und Einkaufswochenende das wir sehr genossen haben. In Rosenheim günstig eingekauft, danach in Erding die Saunalandschaft der Therme genossen. Am Stellplatz hervorragend genächtigt und am Sonntag am Heimweg dann noch in Prien am Chiemsee Station gemacht. Die Herreninsel mit dem Schloß war ein toller Spaziergang bei traumhaftem Herbstwetter.

 

7. Tour - KROATIEN & ITALIEN;

Cres / Caorle

 

03.09. - 14.09.2014 - 12 Tage
Gesamtstreckenlänge: 1.154 km


Es war eine tolle Reise mit der gesamten Familie. Das Wetter war anfangs herrlich und am Ende eher durchwachsen. Bilder und Kommentare dazu folgen in Kürze.

 

6. Tour - ITALIEN;

Caorle

 

14.08.(abends) - 17.08.2014 - 3 Tage
Gesamtstreckenlänge: 812 km

Wir wollten trotz 'Feragosta' in Italien 3 Tage relaxen. Das Wetter war leider ein klein wenig durchwachsen, aber wir hatten trotzdem Glück. Daheim war es noch viel schlechter. Am Gemeinde CP Santa Margaritha haben wir einen netten Stellplatz bekommen. Wir haben den Trubel trotzdem sehr genossen und ein wenig Urlaubsflair inhaliert - obwohl unendlich viele Menschen in Caorle unterwegs waren.


 

5. Tour - KROATIEN;

Plitvice, Makarska, Dubrovnik, Ston, Hvar, Murter

 

18.06. - 07.07.2014 - 20 Tage
Gesamtstreckenlänge: 2157 km


Diese Tage in Kroatien sollten viele neue Erfahrungen bringen und gemeinsam mit Forstinninger Freunden zu einem Erlebnis der Sonderklasse werden. Wir haben viel erlebt, herrlich und ganz oft Fisch in allen Variationen gegessen (entweder selbst gegrillt oder tolle Fischlokale gefunden) und eine Landschaft erlebt die seinesgleichen sucht.

Bilder sprechen mehr als 1000 Worte - daher einfach die Bilder in chronologischer Reihenfolge geniessen. Aus mehr als 1000 Bildern habe ich einen informativen Querschnitt ausgewählt.

Viel Spaß beim Schmökern.

 

Der NATIONALPARK PLITVICE - die 1. Station schon sehr außergewöhnlich

2. STATION - Makarska Riviera

 

Die Makarska-Riviera ist immer ein Erlebnis und als Landschaft einzigartig.

3. STATION - Dubrovnik

Durch das Neretva-Delta ging es weiter nach Dubrovnik. Der Blick vom Berg Srd, das Kriegsmuseum und viele romantische Gässchen - ein Highlight jagte das Andere.


4. STATION - Ston & Insel HVAR und danach via Trogir und Primosten die Insel Murter

Zwischenstation in Ston, wenn man schon so weit im Süden ist, sind Austern bzw. ganz frische Muscheln in Ston fast Pflicht - war genial. Danach ging's weiter nach HVAR - von Sucuraij quer über die Insel. Die Straße ist zwar ab und zu ziemlich schmal, aber problemlos zu befahren. Ein großer Teil der Straße ist ganz neu.

Wir verbrachten wunderbare Tage auf Hvar - für uns die der Düfte - mit genialer Wasserqualität und traumhaften Buchten. Danach ging's weiter via Split, Trogir, Primosten, Sibenik auf die Insel Murter. Wieder ein Hammer - die Kosirina Bucht war hier 7 Tage unser Paradies.

Zum Abschluß genossen wir die Fahrt entlang der Adria Magistrale - sie ist zurecht eine der schönsten Küstenstraßen der Welt für Wohnmobilisten. Letzte Nacht in Senj noch ein Sonnenuntergang vom Feinsten. Kroatien war wieder definitiv die richtige Wahl - die Vorfreude auf die nächste Fahrt hat bereits begonnen. Aber seht selbst - Bilder sagen mehr als 1000 Worte !!!

 

4. Tour - ÖSTERREICH;

Kärnten- CP Gruber/Faaker See / CP Bretznik am Turnersee & Klopeiner See

 

06.06. - 09.06.2014 - 4 Tage
Gesamtstreckenlänge: 518 km


 

Wir sind Freitag mittag pünktlich weggekommen. Kein Stau, tolles Wetter und am Faaker See mit dem CP Gruber ein nettes Platzerl gefunden. Am Platz noch eine befreundete Familie überrascht - Herz was willst du mehr.  Gemeinsam viel getratscht und gelacht. Am nächsten Morgen sind wie weiter Richtung Klopeiner und Turner See. Unser ideales Platzerl haben wir am CP Bretznik gefunden. Alles da - sehr gut gelegen - fein. Wir haben mit dem Roller die Gegend unsicher gemacht und Verwandte besucht - natürlich auch die Wasserqualität getestet. Note 1a

 

So vergingen die Tage wie im Flug und auch die Heimreise sollte gut und flott verlaufen - leider nur bis St. Michael. Trotz Navi-Warnung und Tafel-Warnung am Katschbergtunnel - 'Sperre Tauerntunnel' - wollte ich es auf Grund von 6 grünen Leuchten oberhalb der Mautstelle nicht glauben. Ein fataler Irrtum - 1 Std. Stillstand in der Rettungsgasse. Das kommt davon - aber sollte nichts schlimmeres passieren auf all unseren Fahrten.

 

Abschließend können wir nur sagen - Österreich hat seinen Reiz - und Kärnten ist ein wunderschönes Feriengebiet - hat Spaß gemacht.

 

 

3. Tour - ÖSTERREICH;

Kitzbühel - CP Schwarzsee & Oldtimer Alpentrophy

 

29.05. - 01.06.2014 - 4 Tage
Gesamtstreckenlänge: 339 km


 

Problemlose Anreise trotz ziemlich starkem Regen und viel zu geringen Temperaturen für diese Jahreszeit. Nach der Ankunft am Wellness CP Schwarzsee walken rund um den See und danach mit den Bikes nach Kitzbühel. Dort fand die Oldtimer Alpentrophy statt. Wir haben in 2 Stunden mehr tolle und teure Autos gesehen als bisher in unserem ganzen Leben.

Man kann sagen was man will, aber Kitzbühel bietet auch ausserhalb des Hahnenkammrennens im Winter sehr viel, vor allem wunderschöne Natur und eine herrliche Bergwelt. Wir haben einige Eindrücke für euch im Bild festgehalten. Es war ein tolles Aktivwochenende mit Nordic-Walking, Mountainbiken, Spaziergängen und Wellnessen in der Saunawelt des CP.

 

2. Tour - DEUTSCHLAND, HOLLAND, LUXEMBURG 

Rodgau, Amsterdam, Volendam, Zandvoort, Köln, entlang der Mosel, Luxemburg

 

19.04. - 26.04.2014 - 8 Tage
Gesamtstreckenlänge: 2.567 km


19.04.

Anreise Richtung Amsterdam bis Rodgau. Dort mit Urlaubsbekannten aus Südfrankreich letzten Jahres eine tolle Radtour nach Seligenstadt a. Main unternommen. Nach nettem Abend und vorzüglichem Frühstück ging die Reise weiter nach Amsterdam. Heidi & Jürgen haben uns total verwöhnt - danke.

20.04.-22.04.

3 tolle Tage in Amsterdam - eine Stadt die niemals schläft - wir haben noch nie so einen großen Mix an 'Typen' in einer Stadt gesehen - unvergesslich

 

23.04. - 24.04.

Weiter gings nach Volendam, Zandvoort und Nordwijk. Dort perfekter CP 'de Wulp' und Besuch des 'Keukenpark'. Dieser Blumenpark ist nur 8 Wochen im Jahr geöffnet und soll der schönste Frühjahrspark der Welt sein. Über 6 Millionen blühende Blumen - vorwiegend Tulpen in allen Farben - sind wirklich sehenswert. Diese Gegend ist zu dieser Zeit eine Augenweide. Auch eine Radtour in den Dünen stand auf dem Programm.

25.04 - 26.04.

Heimreise mit Zwischenstopp in Köln. Nutzten dabei eine kleine Radtour um Kölns Innenstadt zu besuchen. Kölner Dom, Oper, Arena etc. - echt cool. Der Stellplatz an der Schanz ist sehr zu empfehlen - hier kann man die Lastenschiffe am Rhein in aller Ruhe beobachten. Super. Danach fuhren wir ganz gemütlich entlang der Mosel - wunderbar, hier scheint die Zeit 'still' zu stehen. Die letzte Nacht verbrachten wir am STP Memmingen an der Colmarer Straße. Perfekt. Die Reise hat sich für uns wieder mal mehr als gelohnt - wir haben jeden Kilometer genossen.

 

1. Tour - DEUTSCHLAND
München / Forstinning

 

11.04. - 13.04.2014 - 2,5 Tage
Gesamtstreckenlänge: 280 km

Die 1. Womo-Tour des Jahres 2014 führte uns heuer nach Forstinning nahe München. Ein Besuch bei Freunden stand auf dem Programm um die Urlaubsplanung für den Sommerurlaub in Kroatien zu besprechen und einfach ein nettes Relaxwochenende gemeinsam zu verbringen.

 

Wir besuchten bei dieser Gelegenheit und vorsommerlichen Temperaturen nicht nur die Münchner Innenstadt mit allen ihren Sehenswürdigkeiten sondern wir informierten uns auch im 'Freistaat' über die aktuellsten Womo-Neuigkeiten.

 

Zufällig fanden auch Hausmessen statt so hatten wir die Gelegenheit auch mal Morellos, Niesmann & Bischofs und Concords von innen zu bestaunen. Wir haben ein tolles Wochenende

bei ganz lieben Freunden verbracht - die Vorfreude auf die Kroatienreise ist groß. 

Das Womojahr 2013

Ablegung des C1 - Führerscheines

 

War eine spannende Aufgabe und eine lernintensive Angelegenheit. Aber es hat sich gelohnt.

Sollte ich künftig beim Womo auf ein größeres Modell umsteigen wollen steht nichts mehr im Wege. Die Fahrlehrer der Fahrschule ZEBRA in Hallein haben mir auch viele hilfreiche Kniffe und Tricks beigebracht wie man mit schweren Fahrzeugen sicher und entspannt das Ziel erreicht!

 

Und das in der kurzen Zeit von nur 4 Wochen - 8 Fahrstunden und 8 Theoriestunden. Der Wettergott war dabei nicht immer auf meiner Seite - trotzdem hat viel Spaß gemacht.

 

7. Tour - I T A L I E N

 

Venedig - Caorle

 

31.10- 03.11.2013 - 4 Tage
Gesamtstreckenlänge: 932 km


Am Donnerstag 462 km problemlose Fahrt zum Stellplatz in Punta Sabbione. Gemütlich zu Abend gegessen im nahen Restaurant dann eine ruhige Nacht verbracht.

 

Am 01.11. traumhaftes Wetter. Wir schlenderten durch Venedig und genossen einen herrlichen Tag total entspannt. Die Heimreise mit dem Schiff führte uns noch nach Murano und Burano.

Ein toller Tag den wir mit der Weiterfahrt bis nach Caorle (SP Ai Parcchi) abschlossen.

02.11.-04.11.

Die Wetterlage war zwar bewölkt, aber es war angenehm warm. So genossen wir ausgedehnte Nordic-Walk Spaziergänge am Strand und später eine Shopping Tour durch die Geschäfte Caorles. Ohne viel Touristen und bei günstigen Preisen im Abverkauf macht es doch nochmal mehr Spaß.

Am Sonntag beendeten wir das Womo-Jahr 2013 mit einer Heimfahrt bei Starkregen - eigentlich genauso wie es begonnen hatte. Somit hat sich der Kreis wieder schön geschlossen.

 

Ein tolles ereignisreiches Womo-Jahr ist ohne Unfall und Panne vorbeigegangen. Wir haben wieder viel erlebt und vor allem ganz netten Menschen kennengelernt. Wir freuen uns jetzt schon auf 2014.

6. Tour - I T A L I E N

 

Grado - CP Tenuto Primera

 

26.09. - 29.09.2013 - 4 Tage
Gesamtstreckenlänge: 745 km

5. Tour - I T A L I E N

 

Parma - Il salone del Camper, Brescello, Brenta Riviera, Caorle

 

19.09. - 22.09.2013 - 4 Tage
Gesamtstreckenlänge: 1.403 km

3. Tour - I T A L I E N

 

I T A L I E N  - Caorle (Übernachtung am SP Ai Parchi) und

                        Isola d'Elba (CP Valle Santa Maria - Bucht von Lacona)

 

14.06. - 30.06.2013 - 17 Tage
Gesamtstreckenlänge: 1.860 km + 481 km mit dem Roller auf der Insel

 

2. Tour - I T A L I E N, S P A N I E N, F R A N K R E I C H, S C H W E I Z

 

I T A L I E N (bis Genua-Porto) , Barcelona, Costa Brava, Südfrankreich, Rhonetal, Schweiz, Liechtenstein und über Vorarlberg, Tirol wieder retour.

 

15.05. - 25.05.2013 - 11 Tage
Gesamtstreckenlänge: 2.442 km

 

1. Tour - I T A L I E N , M O N A C O , F R A N K R E I C H


Gardasee & Ligurische Küste - Lazise bzw. Bardolino, Finale Ligure, Alassio, Ventimiglia, Menton, Monte Carlo, Nizza - retour

 

 

30.03. - 04.04.2013 - 6 Tage
Gesamtstreckenlänge: 1.858 km

Das Womojahr 2012

8. Tour - KROATIEN
ISTRIEN
Vrsar - CP Koversada (FKK)

09.09. - 15.09.2012

Gesamtstreckenlänge: 933 km und 11 km Moped

7.Tour - KROATIEN
Kvarner Bucht - Insel KRK

Krk - CP Politin (FKK)


15.08. - 19.08.2012

Gesamtstreckenlänge: 913 km und 87 km mit dem Roller

6. Tour - KROATIEN
Istrien - Rovinj 

CP Polari - Stellplatz Textilbereich / Badeplatz FKK-Bereich

08.08. - 12.08.2012
Gesamtstreckenlänge: 1.023 km

4. Tour - ITALIEN
Toscana, Sizilien, Kalabrien, Sorrent, Apulien, Gargano, Rimini

20.05. - 11.06.2012
Gesamtstreckenlänge: 3.627 km & 219 km mit Kalli (Moped) &

2 Tage Leihwagen auf Sizilien

2. Tour - DEUTSCHLAND / FRANKREICH / SCHWEIZ
Straßbourg, Elsass, Bodensee

06.04. - 09.04.2012

Gesamtstreckenlänge: 1.323km

 

Eine wunderschöne Ostertour mit vielen bleibenden Eindrücken und sowohl

kulinarischen als auch architektonischen Höhepunkten.

Das Womojahr 2011

3. Tour 2011 - KORSIKA

10. - 26.06. 2011
Gesamtstreckenlänge: 2.029 km + 365 km Roller

CP in Calvi, Porto Vecchio, Rondinara & Ghisonaccia

1. Tour 2011 - ITALIEN
Jesolo - Cinque Terre - Lago di Garda (Lazise)

25.04. - 02.05.2011
Gesamtstreckenlänge: 1.571 km

Jesolo - CP International, Levanto, Lazise - CP Delle Rose

Das Womojahr 2010

1. Tour - KROATIEN

Insel PAG, Biograd, Makarska Riviera, Dubrovnik, Peljesac, Korcula, Split, Murter, Krk, Cres

12.06. - 02.07.2010

Gesamtstreckenlänge: 2.257 km & 239 km mit Kalli (Moped) & 79 km mit dem Mountainbike

 

Unsere 1. große Tour mit dem Womo. Kroatien ist ein tolles Land und wird von uns immer wieder bereist werden. Speziell die Inseln und Dubrovnik sind jede Reiseminute wert. Wir genossen unbeschreibliche Momente.